Textversion
Wir über uns Was ist Karate? Für wen ist Karate? Was bieten wir in unserem Verein an Kann ich gleich anfangen? Trainingsablauf Begriffe / Ausdrücke Termine Bilder / Presse Anlässe Links Sitemap
Startseite Anlässe 2011 Familienturnier 2011

Anlässe


2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 Schulsport Karate in Brugg

Klaushöck 2011 SSKF Karate Championship 2011 Karateschweizermeisterschaft Zürich Sommerlager 2011,Locarno TI Familienturnier 2011

Kontakt Impressum

Familienturnier 2011

Familienturnier 2011-ein super Wettkampf !!

Familienturnier vom 19.06.2011

Grosse Begeisterung bei Jung und Alt- Familienturnier des shu shin karate do brugg

Alle erscheinen gutgelaunt am Sonntag den 19.06.2011 um 12.00 Uhr in der Freudensteinturnhalle in Brugg. Das alljährliche Familienturnier des karate club brugg fand statt und jeder errechnete sich schon mal sein Chancen auf einen Sieg, kannte er doch alle Teilnehmer aus den Trainings persönlich.Bisher war dieses Turnier vor allem für die Kinder und Jugendlichen der Vereine gedacht. Nachdem nun immer mehr Familien gemeinsam bei uns Karate trainieren wurde das Turnier bereist zum zweiten mal um eine Familienkategorie erweitert da der Andrang letztes Jahr riesig war. Schon beim ersten Mal machten alle Familien bei diesem Wettkampf mit und hatten sichtlich Spass daran sich mal mit den Trainingspartner zu messen, auch dieses Jahr waren fast alle dabei und so kämpften immerhin 40 Athleten in sieben Disziplinen um Sieg und Ehre. Wobei klar war dass der Spass ganz zuoberst auf der Liste stand und doch zeigte sich dann während dem Wettkampf dass es sehr ernst werden konnte, denn niemand wollte sich ein Blösse geben und setzte sich enorm ein. Für die Zuschauer war es einmalig zu beobachten wie die Eltern mit Ihren Kindern synchron Karatetechniken vorführten und so mancher hat es sicher auch gepackt dies mal auszuprobieren. Anschliessend kämpften dann die Kinder noch gegeneinander, wobei für die Karatetechniken die Hände und Füsse eingesetzt wurden um Punkte zu erzielen. Treffen war absolut nicht erlaubt, im Vordergrund standen perfekte und schnelle Karatetechniken die vom Gegenüber pariert werden sollten. Die Zuschauern feuerten ihre Schützlinge an und so war es nicht verwunderlich dass man einige spektakuläre Treffer sah die kurz vor dem Auftreffen abgestoppt wurden, unglaublich wie die Kinder bereits ab 5 Jahre dies fast perfekt beherrschen.
Auch dieses Jahr war der Karate Do Villigen als Gast bei uns am Turnier dabei, sind wir doch Partnervereine die von Peter Schwob gegründet wurden. Heute ist die Trainerin von Villigen Nina Waser. Sie wird im Sommerlager die Schwarzgurt Prüfung ablegen, wir drücken Ihr ganz fest die Daumen.
Ganz zum Schluss haben dann die beiden Vereine gegeneinander einen Teamkampf ausgetragen in welchem drei Villiger gegen drei Brugger angetreten sind. Brugg hat ganz knapp mit 17:15 gewonnen, wobei ihnen ganz bestimmt die tolle Unterstützung des heimischen Publikums geholfen hat. Villigen hat uns versichert dass sie nächstes Jahr den Vereinstitel nach Villigen holen werden, wir freuen uns auf diesen spannenden Wettkampf.
Im shu shin karate do brugg trainieren unter anderem auch zwei Jugendliche welche in der höchsten offiziellen Schweizer Karatekategorie mit kämpfen, in der Swiss Karate League des SKF (Swiss Karate Federation). Dort konnten sie schon öfters Podestplätze erkämpfen und auch im internationalen Wettbewerb lassen sich ihre Resultate sehen. Die beiden Geschwister Jana und Lucas Petrack haben wärend unserem Wettkampf eine kleine Kostprobe ihres Können abgeliefert, beeindruckend wie schnell die beiden kämpfen können und wie präzise ihre Techniken trotzdem noch sind.
So geht der shu shin karate do brugg weiterhin mit innovativen Ideen in sein bereits 35igstes Vereinsjahr.
Für alle die am Turnier nicht mitgekämpft haben stand ein kleines Kuchen- und Getränkebuffet bereit, wo jeder sich an den selbst gemachten feinen Kuchen bedienen konnte. Herzlichen Dank an alle lieben Spender und einen speziellen Dank gehört dem Künstler der den Karatekuchen gebacken hat.
Viele strahlende und glücklich lachende Gesichter gab es anschliessend bei der Rangverlesung und Medaillen Übergabe. Stolz präsentieren Gross und Klein ihre Siegertrophäen und das bestimmt nicht ohne Grund.
Viel zu schnell ist das Turnier bereits wieder vorbei und es geht zurück in den Trainingsalltag. Wer Lust hat bei uns mit zu machen ist jederzeit herzlich willkommen. Sind wir doch ein Verein der Dich als Mitglied in den Mittelpunkt stellt, schau einfach einmal rein. Alles weitere und mehr Fotos zu diesem Bericht findet Ihr Hier.


Hier findet ihr noch alle Resultate:

Kata Weiss- und Gelbgurt (9.+8.kyu)
1. Lynn Fauver (Vi)
2.Raphael Kanalga (Br)
3.Tara Haller (Br)
3.Emanuel Kanalga (Br)

Kata Orangegurt bis …(7.kyu -…..
1.Attilio Barletta (Br)
2.Zeynep Akman (Br)
3.Isaia Gisler (Vi)
3. Laura Hansen (Vi)

Kata Team (3 Karateka)

1.Beatrice Bolliger,Laura Hansen,Keanu Schmid (Vi)
2.Qendrim Maliqi,Durim Maliqi,Damian Amsler (Br)
3.Darian,Peter+Fabia Barthazy (Br)

Familienkata

1.Familie Haller Br)
2.Familie Kanalga (Br)
3.Familie Fauver (vi)

Kumite / Freikampf

9 Jahre und jünger

1.Aaron Schell (Br)
2.Tara Haller (Br)
3.Lynn Fauver (Vi)
3. Raphael Kanalga (Br)

10 Jahre und älter

1.Loresa Etemi (Br)
2.Zeynep Akman (Br)
3.Durim Maliqi (Br)
3.Isaia Gisler (Vi)

Teamkumite Brugg – Villigen

Team Brugg:
Zeynep Akman,Loresa Etemi,Attilio Barletta

Team Villigen: Beatrice Bolliger,Isaia Gisler,Laura Hansen

Brugg gewinnt 17:15,Bravo!!!

Druckbare Version