Textversion
Wir über uns Was ist Karate? Für wen ist Karate? Was bieten wir in unserem Verein an Kann ich gleich anfangen? Trainingsablauf Begriffe / Ausdrücke Termine Bilder / Presse Anlässe Links Sitemap
Startseite Anlässe 2015 Vereinsausflug 2015,Bielersee

Anlässe


2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 Schulsport Karate in Brugg

Vereinsausflug 2015,Bielersee Familienturnier 2015,Villigen Sommerlager 2015,Locarno TI

Kontakt Impressum

Vereinsausflug 2015,Bielersee

Vereinsausflug 2015,Bielersee

Eine anstrengende Wanderung nach oben, eine rasante Schussfahrt nach unten

Ein wunderschöner Tag bahnt sich am ersten Sonntag im September an, ein Tag gemacht für einen Ausflug des shu shin karate Do Brugg und Karate Do Villigen.
Zum Glück, sagen sich viele, hat es doch am Tag zuvor noch wie aus Kübeln gegossen und es war nicht sicher ob wir unser Ausflug so wie geplant durchführen können.
Vierzig Mitglieder von Brugg und Villigen (www.karate-brugg.ch) versammelten sich zum traditionellen Vereinsausflug vor dem Restaurant rotes Haus. Warme Kleider, aber auch Sonnenschutz und gutes Schuhwerk war angesagt und etwas zum trinken für zwischendurch darf auch nicht fehlen. So geht es mit dem Bus um 7.45 Uhr los in Richtung Westschweiz nach Solothurn.
Angekommen steigen wir in einen Dampfzug um und dürfen im hintersten Wagen, wo es natürlich etwas zum trinken und knabbern gibt, Platz nehmen. Natürlich bestaunen wir zuerst die uralte Dampflock die uns nach Büren ziehen wird, ein Schmuckstück welches von privaten Initianten restauriert und wieder in Betrieb genommen wurde. Schon geht es mit lautem schnauben der Dampfmaschine los und nach einer kurzweiligen Fahrt müssen wir schon wieder in unseren Car umsteigen, der uns zum nächsten Reiseziel, der Twannbachschlucht bringen wird. Wunderschön gelegen, hoch oben am Bielersee, bahnt sich die Twann einen Schmalen weg durch das Gesteine um über tausende von Jahren diese enge Schlucht geformt zu haben. Auf dem Wanderweg entlang dem Bach, gelangen wir nach rund einer Stunde nach Lamboing wo wir unser Mittagessen erhlaten werden um dann weiter zum nächsten Ziel in Preles zu fahren. Jetzt wird es lustig und die Grösseren unter uns dürfen auf ein Trotti umsteigen, um in einer rasanten Schussfahrt wieder zurück an den Bielersee runter zu fahren. Natürlich werden wir vorab instruiert wie das mit dem Bremsen und so ist, damit auch alle heil nach unten kommen. Schon geht es los und wir fahren durch die Wälder und Rebbergen nach Ligerz am Bielersee wo wir auf ein Kursschiff umsteigen und nach Erlach fahren. Natürlich warten wir in Ligerz auf den Rest der Gruppe, welche mit der Standseilbahn gefahren ist, sind die Trottis doch für ein paar von unseren Karateka etwas zu gross. Auch das war ein Erlebnis denn diese Bahn hat es ins sich, sie ist sehr steil und jeder hat einen grandiosen Ausblick durch die Scheiben auf den Bielersee der direkt zu Füssen der Passagiere liegt, einfach toll.
Nach kurzen 30 Minuten Schifffahrt in Erlach angekommen, steigen wir wieder in den Bus der uns sicher zurück nach Brugg bringt. Ein ganz toller Tag geht viel zu schnell zu Ende und dank wunderschönem Spätsommerwetter konnten wir die Fahrt auf dem Bielersee sogar auf dem Sonnendeck, draussen geniessen. Es gibt halt nichts schöneres wie den Wind und die Sonne auf der Haut zu spüren, während das Schiff leicht auf den kleinen Wellen auf und ab schaukelt. Zuhause angekommen gab es sicher viel zu erzählen von diesem schönen Tag am Bielersee.
Danke an alle Organisatoren (www.karate-brugg.ch) und dem Trotti Team für diesen tollen Tag, es war einfach cool und ich freue mich schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heisst die Karateka gehen auf Reisen.
Fotos dazu finden Sie Hier.

shushin karate do Brugg
www.karate-brugg.ch
Präsident
Peter Schwob

Druckbare Version