Textversion
Wir über uns Was ist Karate? Für wen ist Karate? Was bieten wir in unserem Verein an Kann ich gleich anfangen? Trainingsablauf Begriffe / Ausdrücke Termine Bilder / Presse Anlässe Links Sitemap
Startseite Anlässe Schulsport Karate in Brugg

Anlässe


2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 Schulsport Karate in Brugg

Kontakt Impressum

Schulsport Brugg-Karate

Schulsport Brugg-Eine gesunde und lässige Sache

Bereits ins dritte Jahr geht der freiwillige Schulsport Karate in Brugg. Nachdem die Schule Brugg bereits seit längerer Zeit sehr aktiv im Schulsport ist und mit Tina Gentner eine super lässige treibende Kraft hinter dem Projekt steht konnte auch der shu shin karate do brugg mit dem Trainer und Karate Meister Peter Schwob eine neue Sportart den Schüler anbieten. Dank grosszügiger Unterstützung der Schulleitung mit Herr Peter März,als begeisteter Sportler an der Spitze,werden die Turnhallen grosszügig für den Sport in Brugg zur Verfügung gestellt. So hat der shu shin karate do brugg am Montag Abend von 17.30-18.30 Uhr und am Donnerstg von 16.30-18.00 Uhr die Möglichkeit für alle interessierten SchülerInnen Karate anzubieten. Was am Anfang als neue Bereicherung für den freiwilligen Schulsport gedacht war entpuppte sich sehr schnell als richtigen Renner und so sind alle Kurse die Angeboten werden immer sehr gut belegt. Die beiden KarateKIDS Kurse am Donnerstag sind immer gänzlich ausgefüllt und manchmal müssen Kinder leider bis zum nächsten Kurs vertröstet werden,so sehr beliebt ist Karate in Brugg. Es lohnt also sich schnell anzumelden um sicher mit dabei sein zu können.Der Kurs am Montag für die Oberstufe wir vor allem von jungen Damen besucht die einen neuen Sport ausprobieren möchten. Bereits gibt es Kinder die seit Beginn dabei sind und nun schon richtige Karatekünstler sind.Es macht richtig Spass mit den jungen Leuten zu trainieren und sie für neues und aufregendes begeistern zu können. Der Schule Brugg und allen Lehrpersonen sei hier ein herzliches Dankeschön auszusprechen, die tatkräftig in den Klassen Werbung für den freiwilligen Schulsport machen. Wie wichtig ist es doch für Kinder,und nicht nur für Sie auch den Erwachsenen tut ein gewisses Mass an Sport gut,dass sie sich viel Bewegen und so einen Ausgleich zum Schulunterricht haben.Fotos zu den Kursen findest du Hier.

Druckbare Version