Textversion
Wir über uns Was ist Karate? Für wen ist Karate? Was bieten wir in unserem Verein an Kann ich gleich anfangen? Trainingsablauf Begriffe / Ausdrücke Termine Bilder / Presse Anlässe Links Sitemap
Startseite Anlässe 2016 Vereinsausflug Höllgrotten 2016

Anlässe


2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 Schulsport Karate in Brugg

Vereinsausflug Höllgrotten 2016 Aargauermeisterschaft 2016 Familienturnier 2016,Brugg

Kontakt Impressum

Vereinsausflug Höllgrotten 2016

Höllgrotten, eine kurze Wanderung und viel Spass

Höllgrotten, eine kurze Wanderung und viel Spass im Verkehrshaus Luzern

Leider waren die Wetterprognosen für den Vereinsausflug nicht so gut wie gewünscht. Das hielt uns aber nicht davon ab einen tollen Tag gemeinsam zu verbringen. Wir, das sind rund 50 Vereinsmitglieder des shu shin karate do Brugg und Karate Do Villigen, die sich in Brugg versammelt hatten um die Höllgrotten in Baar und das Verkehrshaus in Luzern zu erkunden. Nach einer kurzweiligen Fahrt in den Kanton Zug machen wir uns auf die Geschichte der Höllgrotten zu erforschen. Wer vorab auf das Smartphone die App geladen hatte, konnte so einige Neuigkeiten über die beiden Höhlenstollen erfahren, Haben Sie gewusst dass in der Vergangenheit die Höllgrotten gar keine Höhle war sondern nur eine Einbuchtung im Berg welche langsam zugewachsen ist oder dass das Wort Höll in der Höllgrotte nicht von Hölle kommt sondern von Hol und heisst Tobel oder Tal. Allerdings heisst dafür Grotte Höhle und kommt aus dem Italienischen.
Nach einer kurzen Wanderung, zum Glück hat es aufgehört zu regnen, können wir in einem schöne Restaurant etwas oberhalb von Zug unser wohlverdientes Mittagessen geniessen, es gibt für alle Poulet im Körbli, Pommes und ein leckeres Eis.
Schon kurz darauf geht es weiter zu unserem nächsten Höhepunkt dieser kleinen Reise, wir fahren ins Verkehrshaus der Schweiz wo wir ein paar Stunden die Geschichte der Mobilität der Schweiz bestaunen können. Es macht uns viel Spass die verschiedenen Verkehrsmittel zu bestaunen und auch auszuprobieren. Viel zu schnell geht dieser ereignisreiche Tag zu Ende und schon heisst es wieder in den Bus steigen der uns sicher nach Hause bringt.
In Brugg angekommen gibt es sicher viel zu erzählen von diesem schönen Tag der trotz des schlechten Wetter sicher allen gefallen hat.
Danke an alle Organisatoren (www.karate-brugg.ch) für diesen tollen Tag, es war einfach cool und ich freue mich schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heisst die Karateka gehen auf Reisen.
Bilder dazu finden Sie Hier.

shushin karate do Brugg
www.karate-brugg.ch
Präsident
Peter Schwob

Druckbare Version